CDU Stadtverband Wermelskirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wermelskirchen.de

DRUCK STARTEN


News
10.12.2018, 09:32 Uhr
Jagdpolitik: das Thema in der Katt
  CDU Ortsverband und Hegering Wermelskirchen luden gemeinsam am Dienstag, den 04.12.2018, in die Kattwinkelsche Fabrik. Der Präsident des Deutschen Jagdverbands, Hartwig Fischer, wurde zu einem Vortrag zu aktuellen bundes- und landespolitischen Themen rund um die Jagd erwartet. Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung übernahm der Präsident des Landesjagdverbands NRW, Herr Müller-Schallenberg den Part von Herrn Fischer. Nach dem die Bergischen Hörner zum „Sammeln“ geblasen hatten, begrüßte der CDU Ortsverbandsvorsitzende, Randolph Schmidt, und der Vorsitzende des Hegerings Wermelskirchen, Norbert Drekopf, miteinander die rund 90 Gäste. Neben Jägern aus Wermelskirchen, Leverkusen und umliegenden Revieren folgten auch der Bundestagsabgeordnete, Dr.Hermann-Josef Tebroke, und der Landtagsabgeordnete, Rainer Deppe, der öffentlichen Einladung nach Wermelskirchen.
Randloph Schmidt und Norbert Drehkopf

 In seinem Vortrag ging Herr Müller-Schallenberg auf den breit diskutierten Zuzug von Wölfen nach Deutschland ein. Gemäß dem Grundsatz „Mensch geht vor Wolf“ fordert er die Hereinnahme des Wolfes fordert die Aufnahme des Wolfs in das Bundesjagdgesetz. Dies aber nur um gesetzliche Rahmenbedingungen zu schaffen, sofern die Anzahl der Wölfe wieder reduziert werden muss. Ein weiteres Thema war die Ausbreitung der afrikanischen Schweinepest (ASP), die bereits in Belgien aufgetreten ist. Nunmehr müssen tragfähige Konzepte entwickelt werden, um bei einem möglichen Ausbruch gewappnet zu sein.

 

Herr Müller-Schallenberg bedankte sich ausdrücklich für die politische Unterstützung der Anliegen von ehrenamtlichen Jägern durch die aktuelle Landesregierung. Gemeinsam mit Rainer Deppe, der den Vortrag um die Sicht der CDU-Landtagsfraktion fachkundig ergänzte, waren sich alle Anwesenden einig, dass nun auf Grundlage bestehender Rechtslage Verbesserungen geschaffen werden können. Große Zustimmung fand der abschließende Satz von Herrn Müller-Schallenberg „Jagd ist kein Hobby. Es ist Passion und ständige Herausforderung“. Dem erkrankten Hartwig Fischer sendeten die versammelten Teilnehmer die besten Genesungswünsche nach Göttingen un
aktualisiert von Christian Klicki, 10.12.2018, 09:34 Uhr