News
04.01.2019, 12:11 Uhr
Welche Zukunftsperspektiven hat unsere Stadt?
Einladung zum Neujahrsempfang mit Dr. Reimar Molitor
  

Einladung zum Neujahrsempfang 2019

am

Sonntag,

den 27. Januar

um 18:00 Uhr

 

im Ratssaal Telegrafenstraße 29-33 Wermelskirchen

 

mit Ehrengast, Dr. Reimar Molitor

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Jahr 2018 war von Zukunftsfragen geprägt: Brauchen wir einen Bahnanschluss? Soll Wermelskirchen Hochschulstandort bleiben? Wie viele Einwohner braucht unsere Stadt? Müssen wir uns zum Speckgürtel Kölns dazu zählen?

 

Gleichzeitig wurde das Integrierte Entwicklungs- und Handlungskonzept beschlossen, welches in den nächsten Jahren die Innenstadt aufwerten wird. Doch bei zukünftigen Maßnahmen muss auch die Entwicklung in Dhünn und Dabringhausen verstärkt in den Fokus rücken.


Daher stellen wir den Neujahrsempfang unter die Leitfrage:

 

„Welche Zukunftsperspektiven hat unsere Stadt?“

 

Herr Dr. Reimar Molitor ist Geschäftsführer der Region Köln/Bonn e. V. und für die REGIONALE 2025 „Bergisches RheinLand“. Damit ist Herr Dr. Molitor einer der hauptverantwortlichen Protagonisten, der sich um die Zukunftsentwicklung unserer Region kümmert.

 

Nach einem Impulsvortrag werden Herr Dr. Molitor und ich mit Dankmar Stolz, Vorsitzender WiW, Frank Jäger, Vorsitzender VVV Dhünn, und Andreas Gall, Vorsitzender DTV, über die Herausforderungen unserer Stadt diskutieren.

 

Im Namen der CDU lade ich Sie herzlich ein, gemeinsam mit Ihren Familien, Freunden und Bekannten unser Gast zu sein. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

 

Herzliche Grüße
 

Christian Klicki

Vorsitzender der CDU Wermelskirchen

aktualisiert von Christian Klicki, 04.01.2019, 12:27 Uhr
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Wermelskirchen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 62814 Besucher